©Kathpress

Die tägliche PAPST-SMS in der Fastenzeit 2019

Ab Aschermittwoch, 06. März 2019, bietet Ihnen die katholische Kirche in Österreich während der Fastenzeit 2019 wieder eine kostenlose SMS-Aktion mit Papstgedanken an. Bis zum Karsamstag erhalten Interessierte, an den 40 Tagen der Fastenzeit, kostenlos ein SMS, mit Zitaten von Papst Franziskus. 

Dabei handelt es sich um Worte des Heiligen Vaters, zu verschiedenen Anlässen des letzten Jahres. Sie können sich dazu über Ihr Mobiltelefon, mittels einer SMS mit dem Kennwort PAPST, an die Telefonnummer 0664-660 66 51 anmelden.

Nachfolgend finden Sie die tägliche (außer sonntags!) Papst-SMS der Fastenzeit 2019, zum Nachlesen, die jüngste davon jeweils zuoberst:

Die Papst-SMS #16 am Samstag, 23. März 2019:

"Verstehen wir im Herzen Stille herzustellen, um die Stimme Gottes zu hören?"

(Mehr zur Fastenzeit finden Sie auf der Gratis-App www.glaubenleben.at)

Die Papst-SMS #15 am Freitag, 22. März 2019:

"Was vom Leben an der Schwelle zur Ewigkeit bleibt, ist nicht das, was wir verdient, sondern was wir verschenkt haben."

Die Papst-SMS #14 am Donnerstag, 21. März 2019:

" "Ja" zu sagen zur Liebe Gottes ist der erste Schritt, um glücklich zu sein und viele Menschen glücklich zu machen."

Die Papst-SMS #13 am Mittwoch, 20. März 2019:

"Das Geheimnis, um mit dem Boot des Lebens gut voranzukommen, ist, Jesus an Bord einzuladen. Man muss ihm das Steuer des Lebens überlassen."

Die Papst-SMS #12 am Dienstag, 19. März 2019:

"Die Liebe zu Gott und die Nächstenliebe sind untrennbar verbunden, es sind die zwei Seiten derselben Medaille."

Die Papst-SMS #11 am Montag, 18. März 2019:

"Jesus bittet uns, ein einzigartiges Kunstwerk zu verwirklichen, das allen möglich ist: das Kunstwerk unseres Lebens."

Die Papst-SMS #10 am Samstag, 16. März 2019:

"Beten heißt an die Tür eines Freundes zu klopfen. Gott ist unser Freund."

(Mehr zur Fastenzeit finden Sie auf der Gratis-App www.glaubenleben.at)

Die Papst-SMS #9, am Freitag, 15. März 2019:

"Sich Zeit für den Herrn nehmen, im Gebet, im Dienst an den anderen. Gebet und Dienst: Das ist unsere Lebensweise."

Die Papst-SMS #8, am Donnerstag, 14. März 2019:

"In den Augen Gottes ist das Leben kostbar, heilig und unantastbar. Niemand darf das Leben anderer oder sein eigenes Leben gering schätzen."

Die Papst-SMS #7, am Mittwoch, 13. März 2019:

"Wahre Christen scheuen sich nicht, sich anderen zu öffnen, ihre Lebensräume zu teilen und sie in Orte der Geschwisterlichkeit zu verwandeln."

Die Papst-SMS #6, am Dienstag, 12. März 2019:

"Das ist der erste Schritt, um auf dem Weg des Glaubens zu wachsen: hören. Zuhören, bevor man spricht."

Die Papst-SMS #5, am Montag, 11. März 2019:

"Die Fastenzeit ist der Weg von der Knechtschaft in die Freiheit, vom Leiden zur Freude, vom Tod zum Leben."

Die Papst-SMS #4, am Samstag, 09. März 2019:

"Wenn wir uns in den Blick Jesu einüben, werden wir immer erkennen können, wer uns braucht."

Die Papst-SMS #3, am Freitag, 08. März 2019:

"Zum weltlichen Schein auf Distanz zu gehen ist unerlässlich, um sich auf den Himmel vorzubereiten."

Die Papst-SMS #2, am Donnerstag, 07. März 2019:

"Der Herr ruft jeden von uns zur Heiligkeit, auch Dich!"

Wenn Sie mehr zur Fastenzeit erfahren möchten, sei hier auf die Gratis-APP > www.glaubenleben.at der Katholischen Kirche Österreich verwiesen.

Die Papst-SMS #1, am Aschermittwoch, 06. März 2019:

"Die Fastenzeit rüttelt uns auf, macht uns aufmerksamer Gott und dem Nächsten gegenüber."